Geschäftsbedingungen

Buchungsbedingungen

  1. Ihre Teilnahme an den Workshops und Veranstaltungen ist verbindlich gebucht, wenn die Gebühr für das Teilnehmer-Ticket direkt oder über die Ticketagentur Eventbrite an Insights Media Berlin, Inhaberin: Sibylle Trost überwiesen ist.
  2. Mit dem Ticket akzeptieren Sie unsere Geschäftsbedingungen.
  3. Alle Preise verstehen sich endgültig und enthalten die in Deutschland geltende gesetzliche Mehrwertsteuer (MwSt / USt).

Rückstritts-/ Stornoregelungen

  1. Eine kostenlose Stornierung ist bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich.
  2. Die Stornierung muss schriftlich per Mail an office@insights.berlin
  3. Bei Stornierung weniger als 7 Tage vor Veranstaltungs- oder Workshop-Beginn berechnen wir eine Stornogebühr von 50 Prozent der Kosten. Bei Absagen zwei Tage oder weniger vor Veranstaltungs- oder Workshop-Beginn sind 90 Prozent der Teilnahmegebühr fällig.
  4. Die Stornogebühren entfallen, wenn ein Ersatzteilnehmer benannt wird.

Teilnahmebedingungen und Haftungsausschluss

  1. Sie sind gesund und haben die körperliche Fähigkeit, an Workshop oder Veranstaltung teilzunehmen.
  2. Sie nehmen auf eigene Gefahr an Workshop oder Veranstaltung teil.
  3. Insights Media Berlin (Inhaber: Sibylle Trost) ist nicht haftbar oder verantwortlich für etwaige Verletzungen vor, während und nach Veranstaltung oder Workshop.

Datenschutz-Bestimmungen

  1. Insights Media Berlin darf persönliche Daten von Veranstaltungs-, Workshop- und Website-Besuchern anfragen oder sammeln, die durch Online-Formulare für die Verarbeitung von Nachrichten, die der Durchführung von Buchungen dienen, gebraucht werden.
  2. Die persönlichen Informationen, beispielsweise Ihr Name, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden vertraulich behandelt und nur für den vorgesehenen Zweck verwendet.
  3. Sie können jederzeit die Löschung Ihrer Daten veranlassen.
  4. Bezüglich der Einzelheiten des Datenschutzes und insbesondere der Rechte der Kunden lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung, die unter folgendem Link abgerufen werden kann:

Gerichtsbarkeit

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden nach deutschem Recht ausgelegt. Streitigkeiten werden in Deutschland auf Deutsch und nach deutschem Recht behandelt werden.

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.

Widerrufsrecht

Gesetzliches Widerrufsrecht für Verbraucher

(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann)

Widerrufsbelehrung

  1. Sie haben das Recht, von diesem Vertrag innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zurück zu treten und ihn zu widerrufen.
  2. Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns von Ihrer Entscheidung, von diesem Vertrag zurückzutreten, durch eine eindeutige Aussage informieren Senden Sie dazu eine eMail an die Adresse: office @insights.berlin und informieren Sie Sibylle Trost.
  3. Die Widerrufsfrist wird nach 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie die Tickets erworben haben, auslaufen.

Wirkungen des Widerrufs

Wenn Sie von diesem Vertrag zurücktreten, werden wir alle von Ihnen erhaltene Zahlungen zurückerstatten, einschließlich die Kosten der Lieferung unverzüglich und in jedem Fall nicht später als 14 Tage ab dem Tag, an dem wir über Ihre Entscheidung, von diesem Vertrag zurückzutreten informiert worden sind.