Freitags um 1 – Democracy Tour am Checkpoint Charlie, Berlin

Welche Rolle spielen die Medien in Zeiten der „Lügenpresse“? Blick zurück in die Geschichte: wir verfolgen in einer einmaligen Tour die Spur der Medien in Berlin. Wie war ihre Entwicklung in Demokratie und Diktatur? Nirgends ist das so deutlich wie in Berlin zu sehen.

Faktencheck: In Zeiten der DDR-Diktatur: Wie wurden Medien und Medienmacher dort instrumentalisiert? Wozu ist das Fernsehen als Massenmedium erfunden worden? Welche Waffen wurden im  „Krieg der Medien“ zu Zeiten des „kalten Krieges“ eingesetzt?

Thema: Die Rolle der Medien zwischen Diktatur und Demokratie ist Thema unserer einmaligen und spannenden Medientour im ehemals geteilten Berlin.

Konzept: Die Tour wird von Journalisten und Zeitzeugen durchgeführt.

Informationen: Die Führung findet ab 8 Personen statt. Anmeldungen erforderlich.

Tickets via eventbrite: https://berlin-media-democracy-tour.eventbrite.de